top of page

Neues Jahr - neues Zimmer!

Ivalena und ihrer Familie zu helfen hat sich sehr gelohnt! Die Resultate einer Renovationsarbeit.




Letztes Jahr haben wir drei Mal von Ivalena berichtet. Wir hatten Unterstützung für dieses wunderbare Mädchen im Ausblick fürs Jahr 2021 geplant und das tatkräftig umgesetzt. Auch haben wir euch über den Zustand und die seltene Autoimmunerkrankung erzählt. Ivalena und ihrer Familie zu helfen hat sich sehr gelohnt! Gordon Merk berichtet.


Das Werk ist fast vollendet. Wir konnten das Schlafzimmer mit kleiner Küche, sowie das Bad und den Korridor mit Rollstuhlzugang fertigstellen. Es ist eine wahre Freude, wie schön alles geworden ist. Menschen Würde durch eine wohnliche Umgebung zu schenken, ist nebst den praktischen Verbesserungen auch sehr wichtig.




Die Familie, allen voran der Allrounder-Grossvater, haben sich durch unsere finanzielle Unterstützung richtig ins Zeug gelegt. FCTrelief hat die Baumaterialien bezahlt sowie die Zusatzarbeiten, die externe Hilfe verlangten. Wasser, Strom, und die Malerarbeiten wurden als Family-Team-Work gemeistert. Die neuen Türen und Fenster sowie die Klimaanlage (Heizen im Winter, Kühlen im Sommer) sind sozusagen «die Kirsche auf dem Kuchen». Alle sind happy, doch eine letzte Arbeit ist zu bewältigen.




Es gibt Probleme mit der Kanalisation, wie in den meisten Dörfern. Das heisst, es gibt eigentlich keine richtige Kanalisation und das selbstgemachte «Gülleloch» überläuft bei Hochwasser. Daher haben wir es an die Hand genommen eine Kanalisation zu machen, die wenigstens bis ins Feld am Dorfrande reicht. Das ist in Bulgarien so üblich und legal.




Wir möchten euch allen herzlich danken für die tolle Unterstützung dieses erfreulichen Projekts. Die Familie ist sehr dankbar und happy, vor allem Ivalena!

Commenti


bottom of page