Letztes Jahr haben wir drei Mal von Ivalena berichtet. Wir hatten Unterst├╝tzung f├╝r dieses wunderbare M├Ądchen im Ausblick f├╝rs Jahr 2021 geplant und das tatkr├Ąftig umgesetzt. Auch haben wir euch ├╝ber den Zustand und die seltene Autoimmunerkrankung erz├Ąhlt. Ivalena und ihrer Familie zu helfen hat sich sehr gelohnt! Gordon Merk berichtet.

Das Werk ist fast vollendet. Wir konnten das Schlafzimmer mit kleiner K├╝che, sowie das Bad und den Korridor mit Rollstuhlzugang fertigstellen. Es ist eine wahre Freude, wie sch├Ân alles geworden ist. Menschen W├╝rde durch eine wohnliche Umgebung zu schenken, ist nebst den praktischen Verbesserungen auch sehr wichtig.

Zimmer

Die Familie, allen voran der Allrounder-Grossvater, haben sich durch unsere finanzielle Unterst├╝tzung richtig ins Zeug gelegt. FCTrelief hat die Baumaterialien bezahlt sowie die Zusatzarbeiten, die externe Hilfe verlangten. Wasser, Strom, und die Malerarbeiten wurden als Family-Team-Work gemeistert. Die neuen T├╝ren und Fenster sowie die Klimaanlage (Heizen im Winter, K├╝hlen im Sommer) sind sozusagen ┬źdie Kirsche auf dem Kuchen┬╗. Alle sind happy, doch eine letzte Arbeit ist zu bew├Ąltigen.

Ku-che1

Es gibt Probleme mit der Kanalisation, wie in den meisten D├Ârfern. Das heisst, es gibt eigentlich keine richtige Kanalisation und das selbstgemachte ┬źG├╝lleloch┬╗ ├╝berl├Ąuft bei Hochwasser. Daher haben wir es an die Hand genommen eine Kanalisation zu machen, die wenigstens bis ins Feld am Dorfrande reicht. Das ist in Bulgarien so ├╝blich und legal.

Toilette

Wir m├Âchten euch allen herzlich danken f├╝r die tolle Unterst├╝tzung dieses erfreulichen Projekts. Die Familie ist sehr dankbar und happy, vor allem Ivalena!