top of page

Abschied von Tabea – Begrüssung von Danny

Nach zehn Jahren guter Arbeit danken wir Tabea mit einer Abschiedsfeier. Racheals Mann Daniel ist neu im Team.




Nach zehn Jahren guter Arbeit, konnten wir uns mit einer Abschiedsfeier bei Tabea bedanken. Racheals Mann Daniel ist neu im Team. Wir schauen dankbar zurück und hoffnungsvoll nach vorne.



Tabea: Abschied und Neuanfang


Tabea Kusongwa-Zuber hat die letzten zehn Jahre für FCTrelief in Sambia gearbeitet. Sie besuchte Sambia und damals Mwama Foundation, die wir am Anfang unterstützt hatten (2011) und wollte danach dort auch mitarbeiten. Drei Jahren später entschieden wir unsere eigene Foundation zu gründen, um effizienter und effektiver arbeiten und wirken zu können. Die ersten Aufbaujahre waren echte Pionierarbeit und Tabea hat tatkräftig mitgeholfen und mitgewirkt. Nach der Geburt ihrer Kinder vor fünf Jahren hat sie ihre Arbeitszeit auf 50% reduziert und sich vor allem mit der Administration beschäftigt, so konnte sie teils von zu Hause arbeiten. Es hat sich einiges verändert, da die Lehrerschaft ein tolles Team bildete und, nebst dem Unterricht, vor allem die Kinder betreute. Tabea war für die Gesundheitsbetreuung, speziell während der Corona-Pandemie, tätig und hatte auch die jährliche Gesundheitskontrolle mit Dr. Winnice organisiert, um nachher gewisse Kinder in die verschiedenen Kliniken zu begleiten.



Nach gut 10-jährigem Leben in Sambia und ihrem Zuhause mit ihrer Familie dort, kann sie nun die sambische Staatsbürgerschaft beantragen. Auf eigenen Wunsch verlässt Tabea unser Team vor Ort und möchte sich neu orientieren. Wir haben Tabea Ende Juni mit grosser Dankbarkeit verabschiedet und wünschen ihr für das Weitergehen nur das Beste.




Daniel: ein kompetenter Mann


Daniel Chikopela ist ausgebildeter „Medical Officer,“ und war im Bereich der Krankheitsbekämpfung durch Aufklärung tätig. Freudig und ehrfürchtig nahm er unser Angebot zur Anstellung an.




Daniel, oder „Danny,“ ist seit drei Jahren mit Racheal, unserer Englischlehrerin, verheiratet. Er hat sich unserem FCTrelief Team in Sambia angeschlossen und ist gut gestartet. Er ist für die Infrastruktur auf dem Grundstück in Linda verantwortlich. Er hat einen Fahrausweis, was auch wichtig ist, um Eugene zu entlasten. Eugene und Danny teilen die administrativen Aufgaben und Danny ist für die Uni-Studenten und alle andere Studenten in Weiterbildung verantwortlich. Er unterstützt Eugene und die Lehrer im Bezug auf die Kinder, hat schon einige zuhause besucht und sich im Team gut angepasst.



Als ausgebildeter Medical Officer bringt er viel Erfahrung mit und ist für die Gesundheitsangelegenheiten mitverantwortlich. Er wird mit Dr. Winnice und Racheal die Gesundheitscheckups für unsere Schüler organisieren und durchführen.



Danny freut sich über seine neuen, vielseitigen Aufgaben bei uns und hat einen tollen Umgang mit den Kindern und Menschen im Allgemeinen. Nun ist das ganze Team in Linda mit Sambiern besetzt und sie arbeiten gut zusammen.

Das Schulsemester geht am 4. August zu Ende und dann gibt es zwei Wochen Workshops, gefolgt von zwei verdienten Ferienwochen, bis das nächste Semester am 4. September beginnt. Danke an alle, die unterstützen und spenden. Es lohnt sich!

Comments


bottom of page