Medizinische Behandlungen sind oft unangenehm und doch ein Privileg. Memory beispielsweise muss sich einen Zahn ziehen lassen. Tabea Kusongwa berichtet.

Im September haben wir ├╝ber den j├Ąhrlichen Gesundheitscheck geschrieben, der uns gezeigt hat, welche Behandlungen verschiedene Sch├╝ler ben├Âtigen. Einige dieser Massnahmen haben wir bereits umgesetzt.

Zahnseide als Neuentdeckung

Am 5. Oktober war Teacher's Day, einer der vielen sambischen Feiertage. Wir nutzten die Gelegenheit, um mit zwei Sch├╝lern, Felix und Memory, zum Zahnarzt zu gehen. Wir hatten im Voraus Termine f├╝r sie vereinbart und hatten das Gl├╝ck, dass es in dieser Woche einen Sonderrabatt von 50 % auf fast alle Leistungen gab.

IMAGE-2021-10-30-13-29-20-1

Die Z├Ąhne von Felix und Memory mussten gereinigt und ger├Ântgt werden, um festzustellen, welche L├Âcher gef├╝llt werden m├╝ssen.

IMAGE-2021-10-30-13-29-25

Felix brauchte drei F├╝llungen, und dem Zahnarzt fiel auf, dass er seine Z├Ąhne mit Zahnstochern putzte, da die L├╝cken zwischen seinen Z├Ąhnen ziemlich gro├č waren. Memory, die im Januar in das FCT-Patenschaftsprogramm aufgenommen wurde, hatte ein gro├čes Loch in einem Backenzahn, nachdem sie zwei Jahre zuvor auf den Stein einer Guavenfrucht gebissen hatte. Der Zahnarzt empfahl eine Wurzelbehandlung oder eine Zahnextraktion. Eine Woche sp├Ąter kamen wir wieder, um Felix drei F├╝llungen machen zu lassen und Memory ihren Zahn ziehen zu lassen, weil die Wurzelbehandlung f├╝r unser Budget zu teuer ist. Da Memory so starke Schmerzen hatte, blieb uns keine andere Wahl, als den Zahn entfernen zu lassen.

Offenbar ist es in Linda ├╝blich, dass die Menschen dort ihre Z├Ąhne mit einem Zahnstocher oder etwas ├ähnlichem putzen, weil sie oft weder Zahnb├╝rsten noch Zahnpasta haben. Als ich unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler und Lehrer zu Zahnseide befragte, wussten sie nicht einmal, dass sie exisitert! Etwa drei Wochen sp├Ąter konnte ich an jeden Sch├╝ler, der bei meinem Vortrag ├╝ber Zahngesundheit anwesend war, Zahnseide verteilen und erkl├Ąren, wie man sie benutzt. Wir sind dankbar, dass wir Geld f├╝r solche Ausgaben zur Verf├╝gung haben.

IMAGE-2021-10-31-17-49-06

Meine Schwester hielt Anfang des Jahres einen ├Ąhnlichen Vortrag, als sie FCTrelief besuchte und Zahnb├╝rsten und Zahnpasta f├╝r Teilnehmenden mitbrachte. Wir sind immer dankbar f├╝r solche Spenden f├╝r Gesundheitsausgaben. Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler haben nun gelernt, wie sie ihre Z├Ąhne richtig pflegen k├Ânnen.

Balsam f├╝r das Augenlicht

Die Zahn- und Augenkliniken befinden sich im selben Gebiet in Lusaka, und w├Ąhrend Felix und Memory ihre Z├Ąhne untersuchen lie├čen, wurden zehn weitere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler jeweils von einem Augenarzt untersucht.

IMAGE-2021-10-30-13-29-21

Wie immer waren viele Menschen in der Klinik, und sie mussten geduldig in der Schlange warten. Nach fast f├╝nf Stunden waren alle untersucht worden. Die meisten Sch├╝ler hatten Allergien, von denen sie nichts wussten, und wurden aufgefordert, auf ihre Ern├Ąhrung zu achten. Sie bekamen Augentropfen, und es wurde ihnen gezeigt, wie man sie anwendet, und sie wurden darauf hingewiesen, dass sie keine Gegenst├Ąnde zu nahe an ihre Augen heranlassen sollten. F├╝r viele Sch├╝ler ist es oft eine Herausforderung, da es zu Hause keine Seife zum Waschen gibt, sondern nur billiges Waschpulver. Was f├╝r ein Privileg ist es, dass wir bei FCTrelief flie├čend warmes Wasser zum Duschen haben und dazu Seife und Shampoo.

Einige Sch├╝ler mussten sich daf├╝r untersuchen lassen, ob sich ihre Sehkraft und ihre Augen nach der Einnahme von Medikamenten verbessert hatten. Insgesamt brauchten dieses Mal neun Sch├╝ler eine Brille, um ihre Sehkraft zu verbessern, und weitere erhielten sie bereits zu Beginn des Jahres.

IMAGE-2021-10-30-13-29-18

Ein Sch├╝ler namens Chisanga hat ein Schielen, das schon in jungen Jahren h├Ątte korrigiert werden m├╝ssen, aber niemand hat sich darum gek├╝mmert. Jetzt ist er 18 Jahre alt und der Optiker wird versuchen, ihm mit einer starken Brille zu helfen, um zu sehen, wie weit sie ihn korrigieren kann, bevor er operiert werden muss. Auf einem Auge ist Chisanga fast blind, und der Zustand des anderen Auges ist nicht gut, so dass es wichtig ist, dass er von nun an auf seine Augen achtet. Wir waren auch bei einem Chirurgen, der den Schweregrad des Schielens feststellte. Ohne unsere Hilfe h├Ątte dieser gef├Ąhrdete Junge, der in diesem Jahr zu uns kam, niemals einen Augenarzt aufsuchen oder Hilfe bekommen k├Ânnen.

Anfang November besorgen wir die neuen Brillen f├╝r die Sch├╝ler , sobald die ben├Âtigten Gl├Ąser vorr├Ątig sind. Sie freuen sich schon darauf, sich ein Gestell auszusuchen und mit ihrer neuen Brille endlich besser zu sehen!
Zwei andere Sch├╝ler, von denen einer Medikamente gegen Hepatitis einnimmt, hatten Schmerzen in der Brust und Husten. Sie mussten ger├Ântgt sowie ein EKG und einen Echotest machen lassen. Gl├╝cklicherweise waren die Ergebnisse in beiden F├Ąllen normal.

Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Unser neuer Mathematiklehrer, Ernest Mubanga, hat am 22. Oktober seinen Abschluss am Evelyne Hone College gemacht. Die Feier ist immer ein gro├čes Ereignis f├╝r die Sch├╝ler, die es oft unter schwierigen finanziellen Bedingungen schaffen, ihr Studium abzuschlie├čen. Ernest war im letzten Jahr einer der Besten seines Jahrgangs. Wir gratulieren ihm zu seinem Erfolg und sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit bei FCTrelief, seit er im April zu uns kam. Viel Gl├╝ck f├╝r die Zukunft, Ernest!

Ernest